AVWL - Altersvorsorgewirksame Leistungen mit Rabatt bzw. Sonderkonditionen und Tankgutschein oder Einkaufsgutschein.

  AVWL-Angebot

Startseite
Was sind AVWL?
DWS RR Premium AVWL
Versicherungen mit AVWL
Ablauf bei AVWL
FAQ zu AVWL

  Anträge, Rabattanfrage

  Riester-Informationen

  Riester-Angebot

  Service

Bonusprogramme
Gutscheine
Depot-Bonusaktion
Pressestimmen
Buchempfehlungen
Versicherungsvergleiche
kostenloses Girokonto
günstige Ratenkredite

  Kontakt

Kontakt
Wir über uns
Impressum
AGB

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur
DWS RiesterRente Premium
 

Auf den Seiten DWS RiesterRente Premium AVWL und DWS RiesterRente Premium finden Sie einige Informationen zum Produkt (in beiden Variante: mit bzw. ohne AVWL) und auf der Seite Vergleich DWS RiesterRente Premium/TopRente finden Sie übersichtlich dargestellt einen Vergleich der DWS RiesterRente Premium mit der DWS TopRente.

DWS RiesterRente Premium als TestsiegerAuf dieser Seite haben wir Ihnen nun Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Riester-Fondssparplan DWS RiesterRente Premium bzw. DWS RiesterRente Premium AVWL gegeben. Wenn Sie weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine E-Mail. Kontaktdaten.

Rabattanfrage Antragsformulare AVWL-Förderung

  Häufig gestellte Fragen zur DWS Riester Rente Premium

Sie finden bei uns außerdem FAQ’s zu weiteren Themen: FAQ zu AVWL, FAQ zur Riester-Förderung und FAQ zur DWS TopRente.

1. Welche Varianten der DWS RiesterRente Premium gibt es?

    Die DWS RiesterRente Premium gibt es in zwei Varianten: Die “normale” DWS RiesterRente Premium und die DWS RiesterRente Premium AVWL. Die AVWL-Variante  hat prinzipiell die gleichen Produkteigenschaften wie die normale DWS RiesterRente Premium. Der einzige Unterschied der beiden Varianten besteht in den Einzahlungsmöglichkeiten. So ist die AVWL-Variante für die Arbeitnehmer vorgesehen, die Altersvorsorgewirksame Leistungen von ihrem Arbeitgeber erhalten. Der Arbeitgeber kann AVWL direkt in den Vertrag einzahlen und der Arbeitnehmer kann zusätzlich private Einzahlungen per Überweisung vornehmen.
    Bei der normalen DWS RiesterRente Premium ist dagegen die Einzahlung von AVWL oder die Einzahlung per Überweisung nicht möglich. Es kann lediglich per Lastschrift vom eingezalht werden.
    Bitte beachten Sie, dass für die beiden Varianten unterschiedliche Antragspakete in unserem Antragsbereich vorliegen. Arbeitnehmer, die AVWL erhalten, eröffnen bitte die AVWL-Variante und alle anderen Personen (dazu zählen auch Ehegatten von Arbeitnehmern mit AVWL-Bezug, wenn sie selbst keine AVWL erhalten, z.B. für den Anhängsel-Vertrag/Kombi-Vertrag) bitte die normale DWS RiesterRente Premium.

2. Ich habe bereits eine “normale” DWS RiesterRente Premium und erhalte jetzt neuerdings AVWL. Kann ich die AVWL in meine “alte” DWS RiesterRente Premium einzahlen?

    Nein. Die “normale” DWS RiesterRente Premium kann für die Anlage der AVWL nicht genutzt werden, da hier AVWL-Einzahlungen per Überweisung nicht möglich sind. Der Arbeitnehmer hat daher in diesem Fall z.B. die folgenden Möglichkeiten:
    Parallele Fortführung des alten “bisherigen” DWS RiesterRente Premium-Vertrages und zusätzlich einer neu eröffneten DWS RiesterRente Premium AVWL. Dann fallen allerdings für jeden der beiden Verträge Depotführungskosten an.
    Wechsel zur DWS RiesterRente Premium AVWL: Auf der Seite Wechsel zur DWS RiesterRente Premium (AVWL) finden Sie weitere Informationen hierzu.

3. Was passiert, wenn ich die AVWL-Variante abgeschlossen habe und später einmal keine AVWL mehr erhalte (z.B. wegen Arbeitgeber-Wechsel, Arbeitslosigkeit o.ä.)?

    Sie können eine einmal abgeschlossene DWS RiesterRente Premium AVWL behalten und müssen jetzt nicht auf die “normale” DWS RiesterRente Premium wechseln. Sie können weiter in die DWS RiesterRente Premium AVWL private Einzahlungen per Überweisung tätigen.
    Somit bleibt auch bei einem Arbeitgeber-Wechsel der Vertrag ganz normal bestehen. Wenn der neue Arbeitgeber auch Altersvorsorgewirksame Leistungen anbietet, kann der Arbeitnehmer den neuen Arbeitgeber auffordern, die AVWL in den bestehenden Vertrag einzuzahlen. Wenn der neue Arbeitgeber keine AVWL anbietet, kann der Riester-Sparer den Vertrag trotzdem fortführen und private Einzahlungen vom eigenen Girokonto vornehmen. Zudem ist es möglich, den Vertrag ruhen zu lassen und (vorläufig oder auf Dauer) keine weiteren Einzahlungen vorzunehmen.

4. Wie hoch ist das Höchsteintrittsalter bei der DWS RiesterRente Premium?

    Ein Vertragsabschluss ist bis zum 53. Lebensjahr möglich, also vor Erreichen des 54. Geburtstages.

5. Kann ich auf meinen Riestervertrag überweisen?

    Bei der normalen DWS RiesterRente Premium sind keine Einzahlungen per Überweisung möglich. Einzahlungen sind hier nur per Lastschrift möglich. Dabei können Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich eingezogen werden.
    Wenn Sie Altersvorsorgewirksame Leistungen AVWL erhalten, können Sie die AVWL-Variante eröffnen. Hier sind auch Einzahlungen per Überweisung möglich. Beachten Sie bitte die Besonderheiten zur DWS RiesterRente Premium aus AVWL.

6. Wie hoch ist der Mindestbeitrag?

    Der Mindestbeitrag beträgt 25 Euro pro Monat bzw. 300 Euro pro Jahr. Dies gilt allerdings nicht für Verträge, die sich ausschließlich aus Zulagen speisen. Auch Verträge mit dem gesetzlichen Mindestbeitrag in Höhe von 60 Euro pro Jahr sind möglich.

7. Kann ich meinen Beitrag erhöhen oder verringern?

    Ja. Änderungen der Beitragszahlung sind jederzeit rechtzeitig zum Zahlungstermin möglich, indem man dies schriftlich der DWS mitteilt.
    Wir halten für unsere Kunden Musterbriefe für Vertrags-Änderungen bereit, damit sie schnell und bequem Vertragsänderungen vornehmen können.

8. Sind auch Einmalbeiträge möglich?

    Ja. Bei der DWS Riester Rente Premium sind bis zum 55. Geburtstag auch Einmalbeiträge möglich. Teilen Sie der DWS schriftlich mit, welchen Betrag Sie einmalig einzahlen möchten. Dieser wird dann durch die DWS von Ihrem Konto abgebucht.
    Wir halten für unsere Kunden Musterbriefe für Sondereinzahlungen bereit, damit sie die Sondereinzahlung schnell und bequem veranlassen können.

9. Sind in den jährlichen Höchstbeiträgen im Antrag bereits die Zulagen enthalten?

    Nein. Der Beitrag im Antragsformular entspricht Ihrem Eigenbeitrag. Die Zulagen kommen zusätzlich in Ihren Vertrag.

10. Kann ich mit meinem Ehepartner zusammen eine DWS RiesterRente Premium eröffnen?

    Nein. Jeder muss einen eigenen Vertrag abschließen.

11. Wie bekomme ich meine Zulagen?

    Bei der DWS RiesterRente Premium finden Sie bereits in unserem Antragspaket einen Dauerzulagenantrag. Hiermit bevollmächtigen Sie die DWS, für Sie jedes Jahr die Zulage zu beantragen. Außerdem sendet Ihnen die DWS zu Beginn eines Jahres zusammen mit den Jahreskontounterlagen weitere Dokumente zu den Zulagen. In diesem Zusammenhang sollten Sie die der DWS mitgeteilten Informationen auf dem Dauerzulagenantrag überprüfen und ggf. Änderungen der DWS mitteilen, damit sie die Zulagen für Sie korrekt beantragen kann.

12. Können auch Vermögenswirksame Leistungen VL oder Altersvorsorgewirksame Leistungen AVWL in die DWS RiesterRente Premium fließen?

    Derzeit können leider keine vermögenswirksamen Leistungen VL in den Riester-Vertrag eingezahlt werden. Möglich sind derzeit lediglich bei der AVWL-Variante DWS RiesterRente Premium AVWL (nicht bei der DWS TopRente  bzw. der normalen DWS RiesterRente Premium) Altersvorsorgewirksame Leistungen AVWL, die der Arbeitgeber in den Vertrag überweisen kann. Dazu ist aber ein gesonderter AVWL-Antrag notwendig.
    Altersvorsorgewirksame Leistungen können Sie nur erhalten, wenn Ihr Unternehmen einem Tarifvertrag angehört, der vorsieht, dass anstelle der Vermögenswirksamen Leistungen VL nur Altersvorsorgewirksame Leistungen AVWL gezahlt werden. Dies ist z.B. in der Elektro- und Metall-Industrie der Fall. Hier gibt es einen entsprechenden Tarifvertrag mit der IG Metall. Aber auch weitere Branchen können entsprechende Regelungen vereinbart haben.
    Sprechen Sie dazu einfach Ihren Arbeitgeber an.
    Beachten Sie bitte die Besonderheiten zur DWS RiesterRente Premium AVWL.

13. Kann ich vorzeitig über meinen Riester-Vertrag verfügen?

    Eine vorzeitige Verfügung über Ihr Guthaben bedeutet i.d.R. eine Kündigung Ihres Vertrages. Das hat zur Folge, dass Sie Ihre staatliche Förderung zurückzahlen müssen. Zwischen dem 60. und 67. Lebensjahr können Sie die Riester-Rente vorzeitig abrufen. Weitere Informationen hierzu in der nachfolgenden Frage.

14. Wann erhalte ich meine Riester-Rente?

    Im Antrag zur DWS RiesterRente Premium können Sie bereits den geplanten Rentenbeginn  (geplanter “Beginn der Auszahlungsphase”) eintragen. Sie erhalten dann im Regelfall zu diesem Alter Ihre Riester-Rente ausbezahlt. Sie können den geplanten Rentenbeginn zwischen dem 60. Lebensjahr und dem 67. Lebensjahr festlegen. Falls Sie dann später abweichend von dem im Antrag angegebenen geplanten Rentenbeginn die Rente vorzeitig abrufen möchten, können Sie dies der DWS noch bis vor Ihrem gewünschten Rentenbeginn kurzfristig mitteilen und Sie erhalten die Rente dann entsprechend früher.
    Bitte beachten Sie, dass Sie spätestens zum 1. Januar nach dem Auszahlungsbeginn Ihrer gesetzlichen Altersrente die Riester-Rente beziehen müssen. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Beispiel: Wenn Sie als geplanten Rentenbeginn im Antrag 67 (z.B. im Jahr 2035) angegeben haben, können Sie trotzdem ab 60 (in diesem Beispiel im Jahr 2028) die Riester-Rente abrufen. Wenn Sie nun mit 64 (in diesem Beispiel im Jahr 2032) erstmalig die gesetzliche Altersrente beziehen und Ihre Riester-Rente mit 64 Jahren noch nicht abgerufen haben, dann müssen Sie den Rentenbeginn Ihrer Riester-Rente spätestens auf den 1. Januar des Folgejahres (also zum 1. Januar 2033) vorziehen. Sie können den Beginn der Auszahlung Ihrer Riester-Rente aber auch zu einem beliebigen Termin vorher, also zwischen Ihrem 60. Geburtstag im Jahr 2028 und dem 1. Januar 2033 vorziehen, obwohl Sie im Antrag das Alter 67 als geplanten Rentenbeginn angegeben hatten.

15. Was bedeutet die Höchststandssicherung?

    Die RiesterRente Premium bietet ab dem 55. Lebensjahr die Möglichkeit, die monatlichen Höchststände zu fixieren. Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt die Anlage nicht mehr unter den bis dahin erreichten Stand sinken kann, sondern ab dann nur noch Wertsteigerungen möglich sind. Nähere Infos siehe Option der Höchststandssicherung.

16. Muss ich mich für die Höchststandssicherung sofort entscheiden?

    Nein. Die DWS wird sich vor Vollendung des 55. Lebensjahr mit dem Anleger in Verbindung setzen. Dabei wird sie den Anleger über die Einzelheiten der Höchststandssicherung informieren.

17. Wie hoch kann die Aktienquote sein?

    Die Aktienquote der DWS Riester Rente Premium kann zwischen 0 und 100 Prozent liegen. Die Aktienquote kann auch wieder steigen, selbst wenn diese zwischenzeitlich auf 0 gefallen war.

18. Wie hoch sind die Ausgabeaufschläge?

    Es fallen keine Ausgabeaufschläge an. Allerdings werden den Beiträgen Abschluss- und Vertriebskosten entnommen: 5,5 % der Beitragssumme (bis zum 60. Lebensjahr) sowie 5% für Zulagen und Zuzahlungen. Die Abschlusskosten werden dabei auf die ersten 5 Jahre verteilt.

Rabattanfrage Antragsformulare AVWL-Förderung

19. Wie hoch ist die Depotgebühr?

    Sie beträgt zur Zeit 15,40 Euro pro Jahr.

20. Kann man einen bereits bestehenden Riester-Vertrag bei einem anderen Anbieter auf die DWS RiesterRente Premium übertragen?

    Das ist ohne Probleme möglich. Hierzu muss nur eine RiesterRente Premium abgeschlossen werden. Der bisherige Anbieter muss aufgefordert werden, das Vertragsguthaben auf die DWS zu übertragen.
    Weitere Informationen finden Sie hier: Anbieterwechsel.

21. Kann man einen bereits bestehenden Riester-Vertrag bei einem anderen Anbieter auch auf die AVWL-Variante DWS RiesterRente Premium AVWL übertragen?

    Selbstverständlich ist der Anbieterwechsel auch mit der DWS RiesterRente Premium AVWL möglich. Weitere Informationen finden Sie hier: Anbieterwechsel.

22. Gibt es für den Kunden eine Rentengarantie?

    Da die Rentenhöhe von vielen Faktoren abhängig ist, kann keine Garantie für eine bestimmte Rentenhöhe ausgesprochen werden. Fest steht allerdings, dass mindestens die eingezahlten Beiträge inklusive der Zulage für den Anleger zur Verfügung stehen müssen.

23. Für welche Fonds wird das Geld bei der Premium-Rente angelegt?

    Das Geld wird in Dachfonds investiert. Dafür steht die gesamte Palette der DWS zur Verfügung.

24. Wie erfährt der Kunde über Umschichtungen?

    Der Kunde hat die Möglichkeit, sich tagesaktuell über den Stand seines Vertrages zu informieren. Dazu wird dem Anleger ein Online-Konto eingerichtet. Alle Umschichtungen sowie Umsätze werden dort hinterlegt. Nutzt der Kunde diesen Service 6 Monate nicht, so erhält er von der DWS halbjährlich einen gedruckten Kontoauszug.

25. Wie wird das Geld des Anlegers in der Auszahlungsphase investiert?

    Auch in der Auszahlungsphase kann das Geld weiterhin aus einer Mischung aus Aktien und Rentenpapieren investiert sein.

26. Was ist, wenn der Kunde in der Auszahlungsphase verstirbt?

    Das Restguthaben wird in diesem Fall an die Erben des Verstorbenen ausbezahlt. Falls der hinterbliebene Ehepartner einen eigenen Riester-Vertrag hat, kann das Geld sogar förderunschädlich in diesen Vertrag übertragen werden, andernfalls werden die Förderungen in Abzug gebracht.

Fonds mit 100% Rabatt: www.Fondsportal24.de
Versicherungsvergleich online: www.Online-Finanzportal.de
Riester- und Rürup-Rentenversicherungen: www.Riester-Ruerup-Rentenversicherung.de

© Rhenus Finanzen  2006-2017

AVWL - Altersvorsorgewirksame Leistungen mit Rabatt bzw. Sonderkonditionen und Tankgutschein oder Einkaufsgutschein.

  Schnelleinstieg

Was sind AVWL?
Rabattanfrage
Antragsformulare
Testsieger Riester
Riester-Förderung
FAQ zu AVWL, Riester

  Riester-Angebot

DWS RiesterRente PremiumDWS RiesterRente Premium

DWS TopRente

  Rabatt-/Bonus-Anfrage

Details erhalten Sie bei uns:
 Rabatt-/Bonusanfrage
Bonusprogramme
Gutscheine.

Aral Tankgutschein
Reisegutschein

 

Top-Fonds-Liste

Fidelity Europ. Growth

MLIIF World Mining Fund

First Private Europa ULM

Templeton Growth Euro A

Ausführliche Liste unter:
Link1Top-Fonds-Liste